www.mamboteam.com
 
Startseite arrow Berichte des KFV arrow 2013 arrow 22.05.2013 - Dachstuhlbrand in Mainburg
Freitag, 21. September 2018
 
 
22.05.2013 - Dachstuhlbrand in Mainburg Drucken

kfv_nachrichten_120.jpgZu einem Brand eines unbewohnten Gebäudes kam am Mittwochen den 22.05.2013
in Mainburg.

Zur Pressemitteilung der Polizei.Bayern.de

Brandfall mit Personenschaden

MAINBURG, LKRS. KELHEIM. Unbewohntes Gebäude brennt. Ein verletztes Kind.

Am 22.05.2012 gegen 11.30 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Zeuge, wie aus dem unbewohnten Anwesen Englmarsdorfer Str. 10 in Mainburg zwei Buben herausliefen und sich weiterhin verdächtig verhielten. Kurz darauf stieg eine Rauchfahne aus dem Haus auf, die auf einen Brand hindeutete. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mainburg und der benachbarten Freiwilligen Feuerwehren standen der 1. Stock und das Dachgeschoß in Flammen. Weiterhin wurde durch die eingesetzten Kräfte festgestellt, daß sich keine Personen mehr in dem ursprünglich unbewohntem Gebäude befanden.

Die beiden Buben, die kurz vor dem Vollbrand aus dem Haus liefen, konnten von couragierten Zeugen festgehalten werden und wurden der Streife der PI Mainburg übergeben. Bei den beiden Buben handelte es sich um einen 11-Jährigen und einen 12-Jährigen, beide aus Mainburg. Es wurde dann auch schnell klar, was passiert war: Beim Zündeln im ersten Stock des unbewohnten Gebäudes geriet den beiden Jungen das Feuer außer Kontrolle und sie suchten ihr Heil in der Flucht, die von aufmerksamem Zeugen beobachtet wurde.
Der durch den Brand entstandene Schaden am Gebäude beläuft sich auf etwa 80.000 Euro. Der 11-jährige Bub wurde bei dem Brandfall durch Rauchgase leicht verletzt und vorsorglich zur Beobachtung ins Krankenhaus Mainburg eingeliefert. Sein Freund, der 12-Jährige blieb unverletzt und konnte den Erziehungsberechtigten übergeben werden.
Das unbewohnte Haus ist komplett ausgebrannt und einsturzgefährdet. Die Freiwillige Feuerwehr Mainburg sicherte während der Löscharbeiten in professioneller Weise den Brandort ab um Passanten nicht zu gefährden.
Der Bauhof der Stadt Mainburg übernimmt nach Abschluß der Löscharbeiten die weitere Sperrung der Englmarsdorfer Straße in dem Bereich des Brandortes.

Medienkontakt: Polizeiinspektion Mainburg, Hr. Pfaller, PHK, Tel.: 08751/8633-0

FF Mainburg.de

 
< zurück   weiter >
Mach mit!
  plakat-trio-1.png
Wer ist Online:
Aktuell ist 1 Gast Online
Nächste Termine:
1 Tag bis Maschnisten-Lehrgang (Tag 8) / Insp. Mitte/Süd

3 Tage bis UG-ÖEL Lumis Gruppe 1

5 Tage bis Reservierung Schaumtrainer - FF Kelheim-Stadt

7 Tage bis Busreservierung Lindkirchen

7 Tage bis Atemschutz Notfallkonzept

Facebook


 

Wetter:
Das Wetter heute
Das Wetter morgen
 
Top! Top!