www.mamboteam.com
 
Startseite arrow Berichte des KFV arrow 2014 arrow 02.07.2014 - Neue wichtige Sicherheitshinweise der Gemeinedeunfallversicherung
Donnerstag, 19. Juli 2018
 
 
02.07.2014 - Neue wichtige Sicherheitshinweise der Gemeinedeunfallversicherung Drucken
logo_kuv_bayern.gif

 1. Wichtiger Sicherheitshinweis zur Verwendung von ortsveränderlichen
Personenschutzeinrichtungen mit erweiterten Schutzfunktionen (PRCD-S)

2. Haltegurt und andere Haltesysteme in der Feuerwehr

Wir informieren Sie mit dieser Nachricht über zwei wichtige Schreiben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung
(DGUV):

1. Ortsveränderliche Personenschutzeinrichtungen mit erweiterten Schutzfunktionen (PRCD-S) sind zum Schutz
gegen elektrischen Schlag bei Feuerwehren, Hilfeleistungsorganisationen und im gewerblichen Bereich
(Baustellen, Montagestellen, usw.) für bestimmte Situationen gefordert und werden dort entsprechend
eingesetzt. Aktuell verwendete und erhältliche PRCD-S erfüllen nur dann die Schutzfunktion, wenn sie
mit bloßer Hand und direktem Hautkontakt zur Einschalttaste eingeschaltet werden. Einen
entsprechenden Hinweis gibt das Sachgebiet „Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen“ der Deutschen
Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

2. Der Feuerwehr-Haltegurt wird seit Jahrzehnten bei der Feuerwehr eingesetzt. Es kommen vermehrt Produkte
auf den Markt, die den Feuerwehr-Haltegurt ersetzen sollen, insbesondere in Einsatzjacken integrierte
Brustgurte / -schlaufen. Das Sachgebiet „Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen“ der DGUV hat sich
mit diesen Systemen ausführlich befasst und gibt Hinweise in einem entsprechenden Informationsschreiben.

Diesen beiden Schreiben finden Sie auf unserer Internetseite unter
www.kuvb.de/praevention/betriebsarten/feuerwehren .
 
< zurück   weiter >
 
Top! Top!