www.mamboteam.com
 
Startseite arrow Berichte des KFV arrow 2007 arrow 18.12.2007 - Brandschutz-Tipp: Vorsicht bei Silvester-Feuerwerk
Donnerstag, 20. September 2018
 
 
18.12.2007 - Brandschutz-Tipp: Vorsicht bei Silvester-Feuerwerk Drucken

Brandschutz-Tipps des Kreisfeuerwehrverbandes Kelheim:

Vorsicht beim Silvester-Feuerwerk

Brand- und Unfallgefahren bleiben leider bei keinem Jahreswechsel aus. Verirrte Knallkörper verursachen in geschlossenen Räumen alljährlich große Schäden! Falsche Handhabung von Feuerwerkskörpern und Raketen verletzen immer wieder Kinder und Erwachsene!

Für einen unbeschwerten und möglichst schadenfreien „Rutsch" ins nächste Jahr – auch für die Feuerwehr – gibt der Kreisfeuerwehrverband Kelheim folgende Hinweise und Ratschläge, die unbedingt beachtet und befolgt werden sollen:

- Unbedingt vorher die Gebrauchsanleitung der Hersteller des Feuerwerks lesen und danach handeln!

- Feuerwerkskörper sicher vor Kindern aufbewahren!

- Feuerwerkskörper nur im Freien abbrennen (mit Ausnahme von Tischfeuerwerken) und niemals in der Hand behalten!

- Raketen oder Knallkörper niemals auf Menschen und Tiere richten!

- Raketen immer senkrecht aus sicherem Stand (z. B. Flaschen) und mit entsprechendem Sicherheitsabstand abschießen (auf Windrichtung achten) und Flugbahn der Geschosse beobachten; keinesfalls vom Balkon oder aus dem Fenster werfen!

- Ausreichenden Abstand zu Gebäuden, Fenstern, Autos, Bäumen, Müllcontainern, Lagertanks mit brennbaren Flüssigkeiten u. ä. einhalten!

- Blindgänger grundsätzlich nicht nochmals anzünden, sondern unbrauchbar machen (mit Wasser übergießen)!

- Niemals selbst Feuerwerkskörper basteln; es ist nicht nur ausgesprochen gefährlich, sondern auch strafbar!

- Nur geprüfte Ware, die den deutschen Sicherheitsvorschriften entspricht und die entsprechenden Kennzeichnungen tragen, kaufen!

- Glühende Reste ablöschen und sicher beseitigen!

Alarmieren Sie bei einem Brand sofort die Feuerwehr unter Feuerwehrruf 112.

 
weiter >
 
Top! Top!